Darkness Life


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lianna de Medici

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Lianna de Medici   So Feb 07, 2010 10:45 pm

THE PERSONAL THINGS
Vollständiger Name:Lianna de MediciWie ihr Nachname schon sagt, stammt Lianna von der großen Familie Medici ab, Die Familie Medici (korrekt: de’ Medici) war im Florenz des 15. und 16. Jahrhunderts einer der einflussreichsten Faktoren im Kampf um Macht, Reichtum und Ansehen. Durch geschicktes Taktieren und ein unbarmherziges Ränkespiel stieg sie von einer unbedeutenden wohlhabenden Familie zu einer italienischen Großmacht auf.

Rufname/Spitzname:Lia , Lil

Alter:23

Wohnort:
Lianna wurde in Florenz (Italien) geboren lebte bis sie fünf war auch dort und zog dann mit ihrer Familie nach Mystic Falls, da ihre Mutter von dort stammte, zurück. Mit sieben kam sie auf ein Englisches Internat, nun wohnt sie dann aber wieder in Mystic Falls bei ihren Eltern in der Villa.

Beruf:

Studentin für Schauspiel und Tanz

Status:

Single! Im Alter von 13 hatte sie ihren ersten Freund, fand es aber eher nur schmückend, als das wirklich Gefühle im Spiel waren. Ihr Verhalten gegenüber Männern behielt sie bis heute bei, denn auch als sie älter wurde, waren ihre Beziehungen zu Jungen nie von langer Dauer. Sie sagt, sie wären ihr zu unbescholten und brav. Ihre Mutter behauptet immer in ihr stecke viel ihrer Ahnen väterlicherseits und weniger von ihren Amerikanischen. Doch sie war auch der Meinung, dass ihre Tochter irgendwann an einen Mann geraten würde, der sie um den Verstand bringt.

THE FAMILY AFFAIR

Familie:

Antonio Fillipo de Medici 50 (Erbe des de Medicis Erbes und wohlhabender Unternehmer)
Carry Thomsen 48 (Krankenschwester und Ehefrau)
Maria Sopie 17 (Schülerin)

Ihre Mutter ist Amerikanerin und lernte ihren Vater währen eines Urlaubes in Florenz kennen und verliebte sich unsterblich in den heißblütigen Italiener. sie heiratete ihn dann auch nach zwei Jahren und so mit in eine der angesehensten Familien eintauchte. Liannas Vater, ein echter Italiener und eben der den Genstrang beisteuerte, weshalb sie eben eine Medici ist, ließ nichts aus, ihrer Mutter das Leben in Florenz schmackhaft zu machen. Dann nach dem ihre Liebe durch die Heirat gekrönt wurde, kam dann auch die nächste Krönung Etwas später, die Geburt von Lianna.

THAT'S WHAT I AM

Charakter:
Egoistisch
Lianna interessieren die Gefühle der anderen nicht sonderlich. Allen falls die ihrer besten Freundinnen und ihrer Familie können eine Regung in ihr erzielen. Ansonsten zählt nur sie alleine.

Eitel
Sie achtet sehr gewissenhaft drauf, dass sie immer perfekt ausschaut. Dafür gibt sie auch nur zu gerne jede Menge Geld aus, welches ihre Eltern ihr auch ohne mit der Wimper zu zucken geben.

Selbstbewusst

Hinterlistig
Bekommt sie einmal nicht sofort was sie will, dann geht sie über Leichen und zieht gezielt ihre Strippen um dann doch irgend wie noch an ihr Ziel zu kommen.

Intelligent

Ungeduldig
Warten? Das ist für Lianna ein Fremdwort. Sie will alles sofort haben und zu Not muss man eben selber Hand anlegen, damit dies auch passiert.

Rachsüchtig
Sie geht über Leichen und wenn, dann ohne den Gedanken an Verluste zu verschwenden. Viele Girls haben es schon zu spüren bekommen, was es heißt wenn man es sich mit ihr verscherzt.

Humorvoll
Wenn sie gemeinsam mit ihren Mädels unterwegs ist, dann ist sie für jeden Spaß zu haben und zettelt auch gerne mal selbst irgendwas an.

Verschwenderisch
Die junge Miss de Medici liebt es Geld aus zu geben wann immer es geht. Immerhin hat sie ihre Schulzeit auf einem Internat in London verbracht und wer dort kein Geld hatte war ein Niemand.

Kreativ
Lia liebt es sich kreativ zu betätigen und am liebsten tut sie dies beim Tanzen oder wenn sie ein Fest vorbereiten darf.

Aussehen:
Lianna ist schlank und ca. 175cm groß, sie hat langes braunes Haar, (welches sie jenach ihrer Stimmung lockig, glatt oder auch mal elegant Hochgesteckt trägt) und braune Augen, welche einen geheimnisvollen Schimmer inne haben . Ihr Hautfarbe ist leicht gebräunt was ihre gesamte Erscheinung um so atemberaubender macht.
Sie achte darauf ,ihre Vorzüge durch passende Kleidung, am liebsten Markenklamotten oder von Designern zu unterstreichen. In ihrer Freizeit, trägt sie fast immer mit dass wo nach ihr die Laune steht, ( Jeans, Röcke, Schicke Oberteile u.s.w.) bei offiziellen Terminen wechselt sie dann aber auch mal zu einem eleganten Kleid oder Kostüm. Ihr Auftreten ist selbstbewusst und sehr elegant, Lianna weiß sich auszudrücken und , ob wohl sich die junge Frau sehr ihrer italienischen Herkunft bewusst ist und dies auch zu nutzen weiß, ist es Lianna öfter lieber man lässt sie einfach in Ruhe und sie mit ihren Freundinnen shopen oder Feiern gehen kann.

Wissend:

Ja sie weiß und sie steht dem neutral gegen über macht sogar Witze darüber in Bezug auf die Porphezeihung ihrer Großmutter.

MY HISTORY
Lebenslauf:
Lianna wurde am 01 Mai 1982 in Florenz um Mitternacht geboren, genau in der Wallburgisnacht, was der Großmutter ihres Vaters einen großen Schrecken einjagte, und die dann ihre Mutter prophezeite das Ihre erst geborenen Tochter irgend wann sich dem Bösen zu wenden würde, und ihrem Nachnamen und ihren Ahnen die ja nicht minder grausam waren auf ebenfalls unheilvolle weise Ehre erweisen würde. Ihre Mutter, welche Amerikanerin war , tat dieses Gerede als dummes Geschwätz ab und wollte sich die Freude über die Geburt ihrer Tochter nicht rtüben lassen.
Doch ihr Vater ein stolzer Italiener der sich einer Herkunft und der Familiengeschichte sehr wohl bewusst war, war jedoch nicht sonderlich darüber erfreut denn eine solche Prophezeihung stellte für einen streng katholischen Italiener , und zu mal eben seine Vorfahren nicht gerade wohl gesonnen warn nichts schönes dar, auch wenn seine Großmutter als etwas verrückt galt. . Als Kind war das Mädchen von Anfang an ein Wildfang, oder wie ihre Mutter sie lieber nannte, eine kleines Teufelchen, sie brüllte und schrie wenn sie mal nicht ihren Willen bekam und ließ den Eltern keine Ruhige Minute.

Die Nannys trieb sie all zu, oft sprichwörtlich in den Wahnsinn und somit zur Kündigung. Nur mit Kindern aus anderen reichen Familien verstand sich das Mädchen recht gut, so lange diese das selbe dachten wie sie. Im Alter von 5 Jahren zogen ihre Eltern von Florenz nach Mystic Falls, denn die Mutter von Lianna stammte gebürtig von dort und vermisste ihre Heimat. Sie bearbeitete deshalb ihren Mann solange, bis dieser nach gab und sie beschlossen in dieses kleine Kaff zu ziehen. In Mystic Falls kam dann auch ein Jahr später ihre Schwester Sophia zur Welt, Lianna zeigte sich gegen über ihrer kleinen Schwester eher kühl und zog es vor lieber für sich zu sein. Ihre Eltern wollten sie den hiesigen Lehrern nicht zu muten und schickten ihre Tochter ,aus eben jenem Grund nach England auf ein Elite Internat.

Dort tausende Kilometer von ihren Eltern entfernt, blühte das Mädchen auf, scharte viel Jüngerinnen um sich und spielte ihre Intelligenz gekonnt wann immer es nötig war aus. Ihre Lehrer beschrieben sie als Hoch Intelligent, aber durchtrieben und rachsüchtig. Doch egal was vorfiel, man konnte niemals Lianna etwas nach weißen , weshalb man sie auch nicht von der Schule verweisen konnte. Ihre Eltern, schenkten ihr alles was sich Lianna wünschte, da sie glaubten so mit ihrer Tochter zu zeigen dass sie sie liebten. Dieses Verhalten behielten sie auch bei als, Liannas älter wurde. Im Alter von 13 hatte sie ihren ersten Freund , fand es aber eher nur schmückend, als das wirklich Gefühle im Spiel waren. Ihr Verhalten gegenüber Männern behielt sie bis heute bei, denn auch als sie älter wurde, waren ihreBeziehungen zu Junge nie von langer Dauer, nur ihre Freundschaft zu ihren besten Freundinnen hielt ewig.

Als im Alter von sieben Jahren, dann auch ebenfalls ihre kleinen Schwester nach England an das selbe Internat kam war die große Schwester nicht sonderlich glücklich darüber. Sie schrieb ihren Eltern einen Brief, in dem sie ihnen sagte, dass egal was sie tun würden, sie ihre Schwester nie herzen würde und sie wie eine große Schwester vertüddeln würde, immerhin musste sie auch damals allein ohne irgend jemanden, sich durch beißen. So ließ sie zwar zu das Sophia sich anfänglich zu ihr setzte, aber nach einem Monat riet sie ihr dann lieber, zu ihren Freundinnen zu gehen. Sie und ihre Clique wollten sich über Themen unterhalten , die nichts für kleine Kinder waren in ihren Augen.

Nach dem sie dann mit neunzehn ihren Abschluss mit einem Durchschnitt von 1,1 in der Tasche hatte, war sie England überdrüssig geworden und zog es vor gemeinsam mit einer ihrer besten Freundinnen das College in der Stadt, in der ihre Eltern lebten unsicher zu machen und eben diesem etwas Glamour und Glanz zu schenken. So packte sie ihr ganzen Sachen, und kehrte zurück nach Mystic Falls wo sie nur zwei Jahre ihres Lebens verbracht hatte . Dort besucht sie nun das College, an welchem sie die Fächer Design und Schauspiel belegte hat, das sie glaubt dass eben jene ihre Berufung wären, auch wenn ihr Vater es lieber gesehen hätte, wenn sie Medizin oder ein anderes in seinen Augen angeseheneres Fach studieren würde.
OTHER INFORMATIONS
Avatarperson:Kristin Kreuk
Charakterabgabe:Nein[Steckbrief- und Setabgabe:Nein
Regeln gelesen und akzeptiert: Regeln gelesen und akzeptiert
Bestätigung, das du mindestens 18 Jahre alt bist: Jap und zwar schon 7 Jahre dürber
Zweitcharakter: Elisabeth Sawyer
.
Nach oben Nach unten
 
Lianna de Medici
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkness Life :: BE ONE OF US :: Profile :: Menschen-
Gehe zu: